English Version | Intranet | Schnellzugriff
Ressourcenmanagement
Göttingen

Professorinnen und Professoren


Prof. Dr. Hubert Merkel


HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Fakultät Ressourcenmanagement


Büsgenweg 1a  (Raum 314)
37077 Göttingen

Tel.:  +49/551/5032-254    E-Mail-Formular Prof. Dr. Hubert Merkel
Fax:  +49/551/5032-200 254 


Die aktuellen Sprechzeiten können Sie hier abrufen.

 

 

Tätigkeiten

Klimatologie

Angewandte Statistik

Ökologie erneuerbarer Ressourcen

  • Biologisches Rohstoffpotential
  • Ökologische Grundlagen des Waldbaus
  • Waldwachstumskunde

Vita

Prof. Dr. rer. nat. Hubert Merkel

geboren 1958 in Offenbach/Main

Studium der Forst- und Erziehungswissenschaften in Freiburg i. Brsg.; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Meteorologischen Institut

Diplom-Forstwirt; promovierter Klimatologe

von 1987 bis 1990 Integrierter Experte und Dozent (Forstwirtschaft) in Cochabamba/Bolivien

seit 1990 Dozent, seit 1992 Professor an der HAWK

von 1995 bis 1999 Dekan und Prodekan der Fakultät (ehemals Fachbereich Forstwirtschaft)

von 2000 bis 2006 Vizepräsident für Studium und Lehre

seit 2006 Professor für Klimatologie, Angewandte Statistik und Ökologie erneuerbarer Ressourcen

Publikationen

Merkel, H.
Open concepts – a basic need for the didactics of applied sciences
in: Schmidt, P. und Bartelink, H. (Hrsg.)
Forestry education between science and practice
Joensuu 2006;   S. 15 - 22   (Silva Publications 3)


Merkel, H.
Concept formation in forestry education – a cognitive view
in: Lewark, S. und Schmidt, P. (Hrsg.)
Modern forestry curricula – response to changes in the field of profession
Freiburg 2004;   S. 77 - 87   (Freiburger Forstliche Forschung, Bd. 29)


Merkel, H.
Angewandte Wissenschaft –
Gedanken zur Hochschullehre am Beispiel der Meteorologie und Klimatologie

in: Schriftenreihe des Instituts für Meteorologie der Universität Freiburg   Nr. 5
Freiburg 2000;   S. 227 - 233


Merkel, H.
Waldbilder: Technische Zeichnungen oder Gemälde?
Von der Nützlichkeit des interdisziplinären Dialogs

in: Hettche, W. und Merkel, H. (Hrsg.)
Waldbilder
München 2000;   S. 15 - 25


Hettche, W. und Merkel, H. (Hrsg.)
Waldbilder
München 2000;   157 S.


Merkel, H.
Der Jahresring der Kiefer als klimatologische Datenquelle
Berichte des Deutschen Wetterdienstes   Nr. 172
Offenbach 1987;   48 S.


Merkel, H.
Über den Witterungseinfluß auf die Jahrringstruktur der Gemeinen Kiefer
Dissertation
Freiburg 1984;   134 S.


Merkel, H.
Dendroklimatologische Untersuchungen an Kiefern eines Trockenstandortes
in: Schriftenreihe der Forstwissenschaftlichen Fakultät Freiburg   Nr. 12
Freiburg, 1983;   S. 81-90

Projekte

Lehr-Lern-Forschung

Zum Anfang der Seite