English Version | Intranet | Schnellzugriff
Ressourcenmanagement
Göttingen

Praxisphasen im Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Praxisphasen im 6. und 7. Semester

Im HAWK-Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen absolvieren Sie im sechsten Semester eine Praxisphase von 18 Wochen und im siebten Semester eine Praxisphase von acht Wochen.

Ziel der Praxisphasen ist es, eine enge Verbindung zwischen Studium und Berufspraxis herzustellen. Auf der Basis des in den ersten fünf Studiensemestern erworbenen theoretischen Wissens sollen die Studierenden praktische Kenntnisse und Erfahrungen erwerben. Unter qualifizierter Anleitung stellen sie sich Aufgaben in den Bereichen der Betriebswirtschaft und/oder Ingenieurwissenschaften eines Unternehmens.

Die Studierenden suchen sich selbständig eine Praktikumsstelle. Die Praxisphase wird in der Regel in dafür geeigneten betrieblichen Einrichtungen oder in Behörden außerhalb der Hochschule durchgeführt. Der/ Die Praktikumsbeauftragte der Fakultät berät die Studierenden und ist, soweit erforderlich, bei der Vermittlung behilflich und zu befragen, soweit Zweifel im Hinblick auf die Eignung der Praktikumsstelle bestehen.

Die vorliegende Ordnung und ihre Anlagen regeln den Ablauf der berufspraktischen Studienphase, damit ein vergleichbarer Ausbildungsstand erreicht werden kann.

Download Ordnung für Modul 27 (Projekt in Unternehmenspraxis)
und Modul 28 (Praxisphase)
     

Download Häufig gestellte Fragen zu den Modulen 27-30 des Studienganges Wirtschaftsingenierwesen

Download Unternehmensbeispiele für die Module 27-29 des Studienganges Wirtschaftsingenieurwesen

Download Soll-Zeitplanung für die Module 27, 28, 29 und 30 im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen im Sommersemester 2016 und Wintersemester 2016/2017