English Version | Intranet | Schnellzugriff
Ressourcenmanagement
Göttingen

Studienübersicht HAWK Bachelorstudiengang
Wirtschaftsingenieurwesen

HAWK Göttingen Fakultät Ressourcenmanagement

Aufbau der sieben Studiensemester Wirtschaftsingenieurwesen an der HAWK

Das Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen an der Fakultät Ressourcenmanagement Göttingen ist vollständig modular aufgebaut. Neben den Pflichtveranstaltungen können Studierende auch Wahlangebote nutzen und so individuelle Schwerpunkte legen. Alle Prüfungsleistungen erfolgen studienbegleitend.


Pflichtveranstaltungen

Zur Erarbeitung von wissenschaftlichen Grundlagen und der für die Praxis erforderlichen Fachkompetenz dienen die Pflichtveranstaltungen.

Sie lassen sich in drei Bereiche strukturieren:

Betriebswirtschaft:


Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften:


Integrationsfächer und Recht:


Wählbare Studienschwerpunkte und Wahlpflichtfächer im 4. und 5. Semester

In den höheren Studiensemesternbesteht die Möglichkeit, entsprechend der individuellen Talente und Neigungen, inhaltliche Schwerpunkte zu setzen und sich auf spezielle Aufgaben in der Praxis vorzubereiten. Dazu werden ein technischer Schwerpunkt, zwei Wahlpflichtfächer und zwei Ergänzungsmodule gewählt.

Technische Schwerpunkte:

Wahlpflichtfächer:

 


Praxisprojekte im 6. und 7. Semester
Im Mittelpunkt des 6. Semesters steht die Bearbeitung eines Praxisprojektes in einem Unternehmen. Das Praxisprojekt dauert 18 Wochen und wird von der Hochschule begleitet. Darüber hinaus finden im 6. Semester (Block) zwei englischsprachige Lehrveranstaltungen (International Markets: Resources and Products sowie Intercultural Management) statt.
Das 7. Semester umfasst eine Praxisphase von 8 Wochen, die der Vorbereitung der Bachelorarbeit dient. Anschließend wird die Bachelorarbeit angefertigt. Dabei handelt es sich im Regelfall um die Bearbeitung einer konkreten Problemstellung eines Unternehmens.