English Version | Intranet | Schnellzugriff

Praktikum/Berufspraktische Einheit

Im HAWK-Masterstudiengang Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung absolvieren Sie üblicherweise im vierten Semester eine Praxisphase von mindestens acht Wochen.
Auf Basis der in den ersten Studiensemestern erworbenen Kompetenzen sammeln die Studierenden hier weitere praktische Kenntnisse und Erfahrungen. Unter qualifizierter Anleitung stellen sie sich Aufgaben etwa in Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Regionalentwicklungsagenturen, Planungsbüros, Tourismusverbänden oder Industrie- und Handelskammern. Ziel ist es, die Praxisphase mit der Masterthesis zu verknüpfen.

Die vorliegende Ordnung und ihre Anlagen regeln den Ablauf der berufspraktischen Einheit, damit ein vergleichbarer Ausbildungsstand erreicht werden kann.

 

Download Ordnung Modul Berufspraktische Einheit
(inklusive Anlage "Prüfungsanmeldung", "Hinweise zur Anfertigung des Praxisberichts" und " Bescheinigung der Praxisstelle")