English Version | Intranet | Schnellzugriff

Hochschultag an der HAWK

HAWK Hochschulentwicklung

Hochschulentwicklungsplan – was ist das?

Der Hochschulentwicklungsplan ("HEP") ist ein Rahmenkonzept und legt die strategische Ausrichtung der HAWK für die nächsten Jahre fest. Er formuliert strategische Ziele und Teilziele in den unterschiedlichen Handlungsfeldern der Hochschule. Daraus werden wir in den kommenden Jahren konkrete Maßnahmen für die HAWK im Wettbewerb um Studierende, Hochschulprofil und finanzielle Mittel entwickeln und umsetzen.

Der HEP ist auch ein wichtiges Instrument der Hochschulsteuerung in Niedersachsen und die Grundlage für Zielvereinbarungen mit der Landesregierung. Das Niedersächsische Hochschulgesetz verpflichtet die Hochschulen zu einer solchen Entwicklungsplanung. Vor allem aber kann die Hochschule selbst ihre strategische Entwicklung besser steuern, wenn sie Klarheit über gemeinsame Ziele schafft.

Viele Mitglieder der Hochschule haben sich Gedanken darüber gemacht, was im Hochschulentwicklungsplan stehen und wie dieser genau aussehen soll. Fakultäten, zentrale Einrichtungen, Planungskommission, Präsidium und Senat haben gemeinsam einen Entwurf erarbeitet, der am 17. Oktober im Rahmen des Hochschultages 2012 in einem noch größeren Kreis zur Diskussion gestellt und weiter verbessert worden ist.

Weitere Informationen: