English Version | Intranet | Schnellzugriff
Soziale Arbeit
und Gesundheit

Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit: Professor/innen und Dozent/innen

Sortieren nach:   Alphabet  - Bereich


von Oertzen, Susanna

Dr. , wissenschaftliche Mitarbeiterin


HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit


Brühl 20  (Raum 008)
31134 Hildesheim

Tel.:  +49/5121/881-435    E-Mail-Formular von Oertzen, Susanna


Sprechzeiten: Bitte beachten Sie die aktuellen Sprechstundentermine im StudIP

Vita:

Studium der Soziologie in Santiago de Chile und Berlin,
Diplom 1978
1978-1981 Tätigkeit in der Familienfürsorge in Berlin
Seit 1980 wissenschaftliche Tätigkeit in Lehre und Forschung an Hochschulen in Berlin, Hannover, Kassel und Oldenburg.
2006 Gastprofessur an der FHOOW in Oldenburg.
1999 Promotion an der Freien Universität Berlin
Seit 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit der Hawk, Informations- und Beratungsstelle Forschung und Evaluation

Lehrgebiete:

Arbeitsschwerpunkte an der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit der HAWK:

  • Forschungsservice
  • Empirische Sozialforschung
  • Sozialraum, soziale und ethnische Segregation
  • Raumbezogene Sozialberichterstattung

Lehre:

  • BA Empirische Sozial- und Kindheitsforschung (quantitative Methoden): Sozialberichterstattung
  • MA Grundlagen der Forschung

Sonstige Arbeitsschwerpunkte:

  • Architektur- und Stadtsoziologie und -geschichte
  • Genderforschung

Veröffentlichungen:

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • 2010  Treffpunkt, Bühne, Oase. Aneignungsmuster öffentlicher Stadträume und Geschlecht im europäischen Vergleich, in: Ernst, Waltraud (Hrsg.): Geschlecht und Innovation. Gender Mainstreaming im Techno-Wissenschaftsbetrieb. Internationale Frauen- und Genderforschung in Niedersachsen. Teilband 4, Berlin u.a., S. 137-152 
  • 2008  Raum und Geschlecht – Was Sie schon immer über Gender in der Architektur wissen wollten, in: Haasper, I./Jansen-Schulz, B. (Hrsg.): Key Competence: Gender, Berlin
  • 2006  „Die Wohnungsfrage ist Frauensache!“ – Frauenbewegung und Wohnreform 1870-1933 (mit Terlinden, U.)  Berlin  
  • 2004  Treffpunkt, Bühne und ruhige Oase. Gestaltungskonzepte für ein Raumgreifen von Frauen in öffentlichen Stadträumen am Beispiel von zwei Quartiersgärten/-parks in Barcelona und Paris (mit Claus, S.), in: FreiRäume Bd. 11 
  • 2002  Treffpunkt, Bühne und ruhige Oase für Frauen? Interaktions- und Aneignungsmuster in öffentlichen Stadträumen aus geschlechtsdifferenzierender Sicht, in: Kramer, C. (Hrsg.): FREI-Räume und FREI-Zeiten: Raum-Nutzung und Zeit-Verwendung im Geschlechterverhältnis, Baden-Baden, S. 111-128
  • 2002  Neukonzeption öffentlicher Räume im europäischen Vergleich (mit Claus, S./Münkel, A./Paravicini, U.), Forschungsbericht, Wissenschaftliche Reihe NFFG Bd. 3, Hannover 

Zum Anfang der Seite