English Version | Intranet | Schnellzugriff
Soziale Arbeit
und Gesundheit

Abschlussarbeiten BSc Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie

 2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006 
 2005   2004   2003   2002 

Ergotherapie in der betrieblichen Gesundheitsförderung - Eine Analyse des individuellen Einflusses der Arbeitsumgebung auf Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter eines Augenoptikerbetriebes anhand des Work Environment Impact Scale (WEIS) -
Prüfer/in: Frau Prof. Dr. Marotzki
Semester: Sommer 2016
Von der stationären zur ambulanten Therapie - Die Überleitung von Patientinnen und Patienten mit Dysphagie nach Schlaganfall - Eine qualitative Befragung zur logopädischen Perspektive
Prüfer/in: Frau Meier (MSc)
Semester: Sommer 2016
Menschen mit körperlicher Behinderung in therapeutischen Gesundheitsberufen
Prüfer/in: Frau Dr. Schiller
Semester: Sommer 2016
Beeinträchtigung der Erzählfähigkeit bei Erwachsenen mit Aphasie in der logopädischen Therapie
Prüfer/in: Frau Meier (MSc)
Semester: Sommer 2016
Partizipative Zielvereinbarung mit Menschen über 80 Jahren in der logopädischen Therapie
Prüfer/in: Frau Kirk (MSc)
Semester: Sommer 2016
Auswirkungen digitaler Medien auf die gesundheitliche Entwicklung von Kindern aus physiotherapeutischer Sicht
Prüfer/in: Frau Munsch (MSc)
Semester: Sommer 2016
Elternarbeit in der logopädischen Therapie von Redefluss-Störungen unter Berücksichtigung von Kommunikation und Interaktion
Prüfer/in: Frau Klünder (MSc)
Semester: Sommer 2016
Relevanz der phonologischen Bewusstheit für die logopädische Therapie
Prüfer/in: Frau Ehlert (MSc)
Semester: Sommer 2016
Vergleich verschiedener Therapieansätze bei mehrsprachigen Vorschulkindern mit spezifischer Sprachentwicklungsstörung
Prüfer/in: Frau Ehlert (MSc)
Semester: Sommer 2016
Bedeutung von Zielen für Gesundheit und Therapie - Eine ergotherapeutische Perspektive -
Prüfer/in: Frau Prof. Dr. Marotzki
Semester: Sommer 2016
Physiotherapeutische Assessments und Behandlungsmethoden von Klientinnen/Klienten mit vestibulärer Dysfunktion
Prüfer/in: Frau Pfingsten (MSc)
Semester: Sommer 2016
Evaluation von Sprachbildungsprogrammen unter besonderer Berücksichtigung von Coaching-Prozessen am Beispiel des "Wolfsburger 3-Ebenenkonzepts für Sprachbildung und -förderung in Kindertagesstätten"
Prüfer/in: Frau Ehlert (MSc)
Semester: Sommer 2016
Die Übertragbarkeit evidenzbasierter Therapiekonzepte für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen im Bereich Lexikon/Semantik auf die Therapie mit hörgeschädigten Kindern
Prüfer/in: Frau Reßler (MSc)
Semester: Sommer 2016
Gesundheitskommunikation in der Ergotherapie am Beispiel des Übergangs in den Ruhestand
Prüfer/in: Frau Klünder (MSc)
Semester: Sommer 2016
Anforderungen an Anleiterinnen in der phsysiotherapeutischen Ausbildung am Lernort Praxis
Prüfer/in: Frau Munsch (MSc)
Semester: Sommer 2016
Die Singstimme in der logopädischen Stimmtherapie
Prüfer/in: Frau Ehlert (MSc)
Semester: Sommer 2016
Didaktik und Methodik als Grundlage für die Entscheidungsfindung innerhalb ergotherapeutischer Rollen
Prüfer/in: Frau Dipl.-Medizin.-Päd. Pinkowski
Semester: Sommer 2016
Kampfkünste als Angebot der Physiotherapie bei Depression
Prüfer/in: Frau Prof. Dr. Marotzki
Semester: Winter 2015/16
Ergotherapeutische Unterstützung von Frauen in der Übergangsphase zur Mutter auf der Grundlage des Kawa-Modells
Prüfer/in: Frau Löffler (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Betätigung als Handlungsfeld in der Suchttherapie - Die psychiatrische stationäre Versorgung von Meth Amphetamin-Klientinnen / Klienten im Hinblick auf ihre Betätigungsorientierung -
Prüfer/in: Frau Prof. Dr. Marotzki
Semester: Winter 2015/16
Erstellung eines Dokumentationsbogens für die therapeutische Praxis für den Verdachtsfall einer Kindeswohlgefährdung
Prüfer/in: Frau Meier (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Tipps für die Stimme - Ein Poster mit Hinweisen für stimmhygienische Maßnahmen für Lehrerinnen und Lehrer -
Prüfer/in: Frau Prof. Dr. Betz
Semester: Winter 2015/16
Beteiligung von Grundschulkindern aus sozial schwächeren Familien an einer gesunden Stadtentwicklung in Hannover-Vahrenwald
Prüfer/in: Frau Dr. Schiller
Semester: Winter 2015/16
Entwicklung eines 306 Grad Feedbacks zur Einschätzung der Mitarbeitenden in therapeutischen Praxen
Prüfer/in: Frau Prof. Dr. Betz
Semester: Winter 2015/16
Eine Betrachtung der Akrobatik als ergotherapeutisches Mittel der Primärprävention in Grundschulen
Prüfer/in: Frau Dürr (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Voraussetzungen und Risiken des Spitzentanzes - Informationsgrundlagen für Ballettschülerinnen und ihre Eltern -
Prüfer/in: Frau Pfingsten (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Aktivität und Partizipation von selektiv mutistischen Kindern im Kindergartensetting - Gestaltung eines therapiebegleitenden Bilderbuches für betroffene Kinder -
Prüfer/in: Frau Reßler (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Elternberatung in der Logopädie unter Anwendung systemisch-lösungsorientierter Hilfen
Prüfer/in: Frau Menzel (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Nichtinvasive Hirnstimulation bei Aphasie nach Schlaganfall - Eine Betrachtung aus logopädischer Sicht -
Prüfer/in: Frau Kirk (MSc)
Semester: Winter 2015/16
LRS-Therapie als Handlungsfeld für die Logopädie? - Betrachtung von bestehenden Qualifikationen und gestellten Anforderungen -
Prüfer/in: Frau Reßler (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Kompetenzen für den Direct Access - Eine Betrachtung der Curricula in Deutschland am Beispiel der Logopädie -
Prüfer/in: Herr Prof. Dr. Borgetto
Semester: Winter 2015/16
Unterschiede im Krankheits- und Gesundheitsverständnis zwischen Maori und der westlichen Kultur und deren Auswirkung auf das Narrative Reasoning in der Physiotherapie
Prüfer/in: Frau Dr. Schiller
Semester: Winter 2015/16
Kindliche Autismus-Spektrum-Störungen - Der Beitrag der Ergotherapie auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse unter Berücksichtigung der sensorischen Integrationstherapie
Prüfer/in: Frau Weiß (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Erfassen möglicher Gründe für die geringe Inanspruchnahme von Beckenbodentraining während und nach der Schwangerschaft - Entwicklung eines Interviewleitfadens -
Prüfer/in: Frau Munsch (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Tantil-Kinästhetische Reize zur Förderung von Kommunikation und Sprache bei frühkindlichem Autismus - Eine Option für die logopädische Intervention? -
Prüfer/in: Frau Ehlert (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Risikofaktoren für Achillessehnenbeschwerden beim Langstreckenlauf - Möglichkeiten und Grenzen der Entwicklung eines physiotherapeutischen Screening Verfahrens -
Prüfer/in: Herr Prof. Dr. Borgetto
Semester: Winter 2015/16
Möglichkeiten und Grenzen der Beratung in der Ergotherapie - Eine kritische Analyse -
Prüfer/in: Herr Prof. Dr. Borgetto
Semester: Winter 2015/16
Logopädische Handlungsmöglichkeiten bei Störungen des Turn Takings - Eine kritische Betrachtung -
Prüfer/in: Frau Meier (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Gesundheitsförderung und Inklusion in der Grundschule - Eine Analyse aus ergotherapeutischer Sicht -
Prüfer/in: Frau Weiß (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Analyse ausgewählter Konzepte der Stotter Therapie bei Erwachsenen im Hinblick auf psychotherapeutische Anteile und Elemente
Prüfer/in: Frau Meier (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Businessplan für die Gründung eines Therapiebauernhofes in der Logopädie
Prüfer/in: Frau Prof. Dr. Betz
Semester: Winter 2015/16
Analyse von Feedbackbögen zur Patientenzufriedenheit im Rahmen des Qualitätsmanagement in ambulanten physiotherapeutischen Praxen
Prüfer/in: Frau Prof. Dr. Betz
Semester: Winter 2015/16
Die Wirksamkeit physiotherapeutischer Entspannungstechniken bei Kindern und Jugendlichen mit Migräne - Eine Auswertung der aktuellen Studienlage -
Prüfer/in: Frau Joos (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Das Präventionsgesetz und die Logopädie - Ein Vergleich zugrunde liegender Ansätze und Modelle - Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Logopädie
Prüfer/in: Frau Reßler (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Die Bedeutung der Eltern-Kind-Bindung als Herausforderung für die physiotherapeutische Intervention bei Kindern mit Cerebralparese
Prüfer/in: Frau Munsch (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Rückkehr in bezahlte Arbeit für Klientinnen / Klienten im erwerbsfähigen Alter nach Schlaganfall mittels Anwendung des ergotherapeutischen Canadian Pracitce Process Framework
Prüfer/in: Frau Scholz-Minkwitz (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Möglichkeiten zur Rehabilitation einer Akalkulie bei Patientinnen und Patienten mit erworbener Hirnschädigung - Eine kritische Betrachtung aus Sicht der ICF -
Prüfer/in: Frau Meier (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Motivation von Jugendlichen mit einer funktionellen Schluckstörung in der logopädischen Therapie -Eine kritische Betrachtung Motivation psychologischer Theorien im Hinblick auf die Förderung von Motivation -
Prüfer/in: Frau Meier (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Ergotherapeutische Behandlung bei Klientinnen und Klienten mit der Diagnose Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung und ihre möglichen Komorbiditäten
Prüfer/in: Frau Prof. Dr. Marotzki
Semester: Winter 2015/16
Gesundheitsförderung für Vertrieblerinnen / Vertriebler aus physiotherapeutischer und logopädischer Sicht - Erstellung eines interdisziplinären Konzepts -
Prüfer/in: Frau Bünemann-Geißler (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Die Stimme als Therapiemittel - Eine Betrachtung ihrer Einsatzmöglichkeiten -
Prüfer/in: Frau Ehlert (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Übertragung des Model of Human Occupation im Kontext der betrieblichen Gesundheitsförderung am Beispiel der Deutschen Post
Prüfer/in: Frau Bünemann-Geißler (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Ergotherapeutische Analyse des Betätigungsverhaltens von Säuglingen auf Grundlage der kindlichen Entwicklung
Prüfer/in: Frau Dürr (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Die Betrachtung von Patientinnen und Patienten aus Sicht der Therapierende - Ein Vergleich zwischen der parietalen Osteopathie und Maitlands Konzept der peripheren Gelenke -
Prüfer/in: Frau Munsch (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Kommunikative Aktivitäten und Partizipation von Schülerinnen und Schülern aus Sicht der Lehrkräfte
Prüfer/in: Frau Ehlert (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Prävention von Muskelverletzungen des Oberschenkels im männlichen Amateurfußball - Ein systematisches Review -
Prüfer/in: Frau Pfingsten (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Physiotherapeutische Versorgung von Kindern mit körperlicher Behinderung in den Grundschulen unter inklusiven Bedingungen in Deutschland
Prüfer/in: Frau Munsch (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Schülerinnen und Schüler mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten an Grundschulen - Schulrechtliche Aspekte und deren Konsequenzen für die Logopädie -
Prüfer/in: Frau Ehlert (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Communication Partner Training - Eine Ergänzung für die logopädische Aphasie Therapie -
Prüfer/in: Frau Barthel (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Ergotherapeutische Kompetenzen im Hinblick auf betriebliche Gesundheitsförderung für die Altenpflegekräfte - Konzeptentwicklung am Beispiel eines Senioren- und Pflegeheims -
Prüfer/in: Frau Bünemann-Geißler (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Entwicklung eines interaktiven Hörspiels zur Förderung der auditiven Fähigkeiten für die Therapie hören und sprechen mit den Ohrwürmchen Hochtania, Tiefenius, Lautonio und Leisella -
Prüfer/in: Frau Reßler (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Die operativen und konservativen Behandlungsmöglichkeiten nach Patella Luxation bei Erwachsenen - Entwicklung einer Patienteninformation -
Prüfer/in: Frau Schmidt (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Betriebliche Gesundheitsförderung für Orchestermusiker - Entwicklung eines physiotherapeutischen Konzepts zur Ergonomie Beratung am Beispiel von Geigenspielern -
Prüfer/in: Frau Bünemann-Geißler (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Besonderheiten der Sprachförderung bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern mit Down-Syndrom
Prüfer/in: Frau Ehlert (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Manuelle Therapie bei zervikogenem Kopfschmerz - Eine systematische Literaturübersicht über den Einfluss auf den Medikamentengebrauch -
Prüfer/in: Herr Trocha (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Akzeptanz von unterstützter Kommunikation von Betroffenen und Angehörigen - Eine Umfrage unter Lehrenden und Therapeutinnen / Therapeuten in Förderschulen und Reha-Zentren-
Prüfer/in: Frau Barthel (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Kulturelle Vielfalt - Eine Darstellung der transkulturellen Kompetenzen in der logopädischen Therapie -
Prüfer/in: Frau Dr. Schiller
Semester: Winter 2015/16
Physiotherapeutische Behandlungsmaßnahmen für Kinder mit Verbrennungen -Eine Betrachtung der Evidenzlage -
Prüfer/in: Frau Munsch (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Vorüberlegungen zu einem Stressbewältigungsprogramm für Studierende der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst am Standort Hildesheim - Eine ergotherapeutische Betrachtung -
Prüfer/in: Frau Scholz-Minkwitz (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Gesundheitsförderung im Kindergartenalter als physiotherapeutisches Handlungsfeld - Darstellung eines bewegungsorientierten Leitfadens als möglicher Therapieansatz -
Prüfer/in: Frau Bünemann-Geißler (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Ergotherapeutische Behandlung und Begleitung Frühgeborener und ihrer Eltern im Übergang vom klinischen ins häusliche Umfeld
Prüfer/in: Frau Dürr (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Kinder- und Jugendfarmen als Inklusionsangebot für Flüchtlingskinder - Ein Betätigungsfeld in der Gemeinwesen orientierten Ergotherapie? -
Prüfer/in: Frau Dr. Schiller
Semester: Winter 2015/16
Umgang mit Demenz - Die Anwendung von Validierender Aktivierung in der physiotherapeutischen Behandlung -
Prüfer/in: Frau Munsch (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Dysphagie und Demenz - Inhalte zur Beratung pflegender Angehöriger im häuslichen Umfeld durch Logopädinnen und Logopäden -
Prüfer/in: Frau Frehrking (MA)
Semester: Winter 2015/16
Ergotherapeutische Wohnraumanpassung bei älteren Menschen im häuslichen Umfeld anhand des CPPF - Entwicklung von Praxishilfen -
Prüfer/in: Frau Weiß (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Die gastroösophageale Reflux Krankheit - Behandlungsmöglichkeiten aus physiotherapeutischer Sicht -
Prüfer/in: Frau Joos (MSc)
Semester: Winter 2015/16
Zum Einfluss von Bewegungstherapie auf das Schmerzempfinden bei Patientinnen/Patienten mit Fibromyalgie
Prüfer/in: Frau Prof. Dr. Probst
Semester: Winter 2015/16
Der Einfluss des Tragens auf die Entwicklung von Säuglingen aus physiotherapeutischer Sicht
Prüfer/in: Frau Munsch (MSc)
Semester: Winter 2015/16