English Version | Intranet | Schnellzugriff

Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsmodalitäten

BA Konservierung und Restaurierung

Studienrichtungen:

  • Konservierung und Restaurierung von Schriftgut, Buch und Graphik
  • Konservierung und Restaurierung von Gefasste Holzobjekte und Gemälde
  • Konservierung und Restaurierung von Möbel und Holzobjekte
  • Konservierung und Restaurierung von Stein und Keramik 
  • Konservierung und Restaurierung von Wandmalerei/Architekturoberfläche

Über unsere Zulassungsvoraussetzung, den Studienaufbau und Studieninhalte für den Bachelor-Studiengang "BA Konservierung und Restaurierung" informieren Sie sich bitte bei Frau Prof. Dr. Gerdi Maierbacher Legl, die Sie auch gerne zurückruft

Telefon: 05121/ 881 378 oder E-Mail:

E-Mail schreiben

oder

bei Frau Birgit Delp, Sekretariat

Telefon: 05121/ 881 385 oder E-Mail:

E-Mail schreiben

Die "Ordnung über die Feststellung einer besonderen künstlerischen Befähigung für den Bachelorstudiengang Konservierung und Restaurierung der Fakultät Bauen und Erhalten, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen (Feststellungsverfahren)" können Sie sich hier als pdf-Datei herunterladen. 

Praktikum

Die Aufnahme des Fachstudiums im 1. Fachsemester setzt ein mindestens 12-monatiges Praktikum in einer Restaurierungswerkstatt voraus.

Der Praktikumsplatz kann 1-2 Mal gewechselt werden, häufigeres Wechseln ist nicht empfehlenswert.

Zur Immatrikulation muss eine Bestätigung über einen Praktikumsplatz oder der Nachweis über bereits geleistete Praktika vorgelegt werden.

Die Praktikumsordnung können Sie sich hier als pdf-datei herunterladen.

 31.03. jeden Jahres

 01.08. jeden Jahres