English Version | Intranet | Schnellzugriff

Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsmodalitäten

MA Gestaltung

Allgemeine Informationen

 

Regelstudienzeit
4 Semester

Studienbeginn
Wintersemester und Sommersemester

Fristen für die Bewerbung zum Wintersemester 2018/19
30.04.18 Antrag zur Teilnahme zur Feststellung der besonderen Eignung
01.08.18 Antrag auf Zulassung zum Studium beim Immatrikulations- und Prüfungsamt
01.09.18 Semesterbeginn

Fristen für die Bewerbung zum Sommersemester 2018
27.10.17 bis 12:00 Uhr Antrag zur Teilnahme zur Feststellung der besonderen Eignung
01.02.18 Antrag auf Zulassung zum Studium beim Immatrikulations- und Prüfungsamt
01.03.18 Semesterbeginn

Die nächsten Beratungstermine für Bewerberinnen und Bewerber

Terminplan der Fakultät Gestaltung


Kontakt
Prüfungsamt/Studiendekanat
Frau Ebner und Frau Peschel
E-Mail:pruefungsamt.fg@hawk-hhg.de
Telefon: 05121 881-301/-412

Studiendekan
reiner.schneider@hawk-hhg.de
Vorsitzender der Eignungskommission
alessio.leonardi@hawk-hhg.de
Immatrikulationsamt
kerstin.achtermann@hawk-hhg.de


 

Voraussetzungen für den Zugang zum Master Studiengang Gestaltung

 

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für den Masterstudiengang Gestaltung interessieren und sich bei uns bewerben möchten. Wir empfehlen Ihnen, vor der Bewerbung an einer Studienberatung teilzunehmen.

Für das Masterstudium Gestaltung müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen.
 

Wie Sie die besondere Eignung nachweisen

Der erste Schritt: Der Antrag
Stellen Sie fristgerecht
einen Antrag auf Teilnahme zur Feststellung der besonderen Eignung (pdf).
Mit einzureichen sind Lebenslauf, ein Foto, sowie ein
Empfehlungsschreiben eines Hochschullehrers bzw. einer Hochschullehrerin (pdf).
Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen  zum Sekretariat der Fakultät Gestaltung.
Wenn alle Unterlagen vollständig und korrekt sind, senden wir Ihnen eine Hausaufgabe und eine Einladung zu einem persönlichen Eignungsgespräch zu.

Der zweite Schritt: Das Eignungsgespräch und die Bewertung
Das persönliche Gespräch mit der Eignungskommission dauert etwa 20 Minuten. In dieser Zeit sollen Sie eigene Arbeiten präsentieren, Ihre persönliche Motivation und Ihre Ziele im Masterstudium darstellen sowie die Ergebnisse der Hausaufgabe vorstellen. Darüber hinaus kann Ihnen die Eignungskommission Fragen stellen.
Folgende drei Parameter werden beim Eignungsgespräch mit jeweils 0-3 Punkten bewertet: Ihre Motivation, Ihre gestalterische Kompetenz und Ihre Fähigkeit zur komplexen Reflektion. Wenn Sie mindestens 3 Punkte insgesamt erreichen, ist Ihre besondere Eignung nachgewiesen. Über Ihre erreichte Punktzahl werden Sie spätestens 14 Tage nach Abschluss der Eignungsgespräche schriftlich informiert. Der Nachweis der besonderen Eignung ist 3 Jahre gültig


Wie Sie sich bewerben

Der dritte Schritt: Die Online-Bewerbung zum Studium
Um einen Studienplatz zu bekommen, müssen Sie sich mit folgenden Unterlagen fristgerecht bewerben.

Bitte Online auf einen Studienplatz bewerben:

http://www.hawk-hhg.de/studium

  1. Abschlusszeugnis des Bachelorstudiums bzw. des vergleichbaren Studiums oder Leistungsbescheinigung mit einer vorläufigen Durchschnittsnote von den bisher erbrachten Studienleistungen (es müssen mindestens 90 % bzw. 162 Leistungspunkte (Credits) nachgewiesen werden) in beglaubigter Form
  2. Lebenslauf mit Lichtbild
  3. Nachweis der besonderen Eignung
  4. Antrag auf Zulassung zum Studium (Online-Ausdruck)


Bitte beachten Sie, dass nicht vollständige, formgerechte oder fristgerecht eingereichte Unterlagen vom Verfahren ausgeschlossen werden.

Alle Bewerberinnen und Bewerber werden vom Immatrikulationsamt in eine Rangliste gebracht. Entscheidend für die Platzierung ist die Gesamtnote des Bachelorstudiums bzw. die vorliegende vorläufige Durchschnittsnote, die durch jeden im Eignungsverfahren erlangten Punkt um 0,09 verbessert wird (Sie können Ihre Note also um maximal 0,81 verbessern). Wenn mehrere Bewerberinnen oder Bewerber die gleichen Werte haben, entscheidet das Los über die Platzierung auf der Rangliste.

Wenn Sie von einem anderen Masterstudium zu uns wechseln wollen
Bitte wenden Sie sich direkt ans Studiendekanat oder die Eignungskommission.

Wenn Sie aus dem Ausland kommen
Wenn Sie weder eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung noch Ihren Bachelor an einer deutschen Hochschule erlangt haben, müssen Sie die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) oder eine vergleichbare Prüfung erfolgreich abgeschlossen haben. Ausländische Noten müssen nach den Bewertungsvorschlägen der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen beim Sekretariat der Kultusministerkonferenz (www.anabin.de) in deutsche Noten umgerechnet werden. Beide Nachweise müssen mit Ihren Unterlagen eingereicht werden.
Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen auch die allgemeine Hochschulseite für ausländische Studierende zu besuchen
http://www.hawk-hhg.de/en/university/68.php

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

Wenn Sie alles noch einmal in der Zulassungsordnung nachlesen möchten
Geregelt wird der Zugang durch die Ordnung über den Zugang und die Zulassung für den konsekutiven Masterstudiengang Gestaltung (pdf)