English Version | Intranet | Schnellzugriff

Informationen für Studentinnen und Studenten

Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

HAWK Deutschlandstipendium

Förderung von Leistung und Engagement

Der Bewerbungszeitraum für die nächste Vergabe der HAWK-Deutschlandstipendien beginnt voraussichtlich am 1. März 2018 und endet am 27. April 2018 (Änderungen vorbehalten).
Das Bewerbungsverfahren wird online-unterstützt durchgeführt.

Zusätzlich zur Online-Bewerbung ist die Übersendung von Unterlagen auf dem Postweg erforderlich.

 


 

 

Häufig gestellte Fragen zum Deutschlandstipendium (FAQs)

Die FAQ´s geben Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren.


Lernen Stipendiat/inn/en und Mittelgeber/innen sich persönlich kennen?

Die Stipendiat/inn/en und Mittelgeber/innen werden einander eindeutig zugeordnet. Sofern beide der Weitergabe durch die HAWK zustimmen, erhalten sie die jeweiligen Kontaktdaten.

Die feierliche Übergabe der Deutschlandstipendien bietet eine erste Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Austausch, auch mit anderen Stipendiat/inn/en und Mitgliedern der HAWK.

Aus dem Kontakt zwischen Fördernden und Geförderten ergibt sich oft eine ideelle Förderung. Viele Förderer bieten Praktikumsplätze an, laden zu Veranstaltungen ein oder stehen "ihren" Stipendiat/inn/en als erfahrene Ansprechpartner/innen rund um den Beruf zur Seite.


Für Fragen zum Bewerbungsverfahren, zur Online-Bewerbung sowie zur Vergabe der Deutschlandstipendien steht Tanja Klaß, Stabsstelle Referentin des Präsidiums, als Ansprechperson zur Verfügung.

Im Downloadbereich finden Sie den Flyer, Formulare, die Stipendienordnung der HAWK sowie weiterführende Informationen zum Deutschlandstipendium. 


HAWK Deutschlandstipendium