English Version | Intranet | Schnellzugriff

Deutschlandstipendium an der HAWK

Der Countdown läuft…

100 Deutschlandstipendien an der HAWK – Werbeaktion am HAWK-Gebäude Goschentor in Hildesheim

Mit der Werbeaktion am HAWK-Gebäude Goschentor in Hildesheim möchte das Fundraising-Team der HAWK Unternehmen, Institutionen und auch Privatpersonen motivieren, Studierende zwei Semester lang mit 150 Euro monatlich zu unterstützen. Die Deutschlandstipendien werden zur einen Hälfte aus privaten Mitteln und zur anderen Hälfte vom Bund getragen, so dass die ausgewählten Stipendiatinnen und Stipendiaten 300 Euro monatlich erhalten. Jeder Punkt am Gebäude Goschentor repräsentiert fünf erfolgreich eingeworbene Stipendien. Ziel ist es, bis Ende August den letzten Punkt für insgesamt 100 Deutschlandstipendien gesetzt zu haben.

Mit dem Stipendium wird eine Verbindung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft geschaffen und Studierende bekommen außerhalb ihrer Ausbildungsorte Einblicke in Unternehmen und Institutionen. Darüber hinaus haben diese die Möglichkeit, gezielt in den Nachwuchs zu investieren und sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Seit 2012 vergibt die HAWK Deutschlandstipendien und die Förderer können jedes Jahr aufs Neue davon profitieren. Von informativen Gesprächen über die Teilnahme an Werksbesichtigungen, Praktika und Abschlussarbeiten bis hin zur Einstellung schafft das Deutschlandstipendium eine Verbindung zwischen Geförderten und Förderern – die Verbindung von Wissenschaft und Wirtschaft.

Denn Seite an Seite können sie Wege der Zusammenarbeit finden,
Schritt für Schritt innovative Ideen entwickeln
und Hand in Hand das Ziel der Nachwuchsgewinnung erreichen.

Seit 1. März 2018 läuft der Bewerbungszeitraum für die kommende Förderperiode (01. September 2018 bis 31. August 2019). Werden Sie Förderer und unterstützen Sie uns bei unserem Ziel, mit 100 Deutschlandstipendien direkt in die Bildung zu investieren. Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Website oder wenden Sie sich an Daniela Zwicker (E-Mail: daniela.zwicker@hawk.de, Tel. 05121/881-579).

Erscheinungsdatum: 05.03.2018