English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Entwicklung einer Geschenkverpackung für den Augenspiegel und alternativer Merchandising-Produke für die HAWK

Maike Niebergall

Mir war bei allen Entwürfen besonders wichtig, dass der Schenk- und Auspackprozess des Augenspiegels besonders im Vordergrund steht. Während der Gestaltung habe ich viele unterschiedliche Grundformen und Basteltechniken ausprobiert.

Cone

Der „Cone“ hat die Grundform eines Sechsecks, aus welchem sechs dreieckige Außenwände aufstreben. Jede Seite hat die Farbe einer Fakultät der HAWK.


Tripa

Auch die Verpackung "Tripa" arbeitet mit der Form der Dreiecke. Diesmal entstand das Volumen eines Tetraeders, der sich aus einem Stück herstellen lässt. Das Design dieser Verpackung ist eher schlicht gehalten; eine weiße Bordüre mit dem HAWK-Schriftzug verläuft rund um die Seiten.


HAWX

Beim Entwurf "HAWX" liegt der gestalterische Schwerpunkt vor allem auf der Banderole. Aus der sechseckigen Grundform ergaben sich sechs Seiten, die als Gestaltungsfläche für die Darstellung der Fakultäten diente. Also entwickelte ich für jede Fakultät ein eigenes Piktogramm, welches vereinfacht das Thema dieser Studienrichtung darstellt.


HAWK Wristbands

Für die Wristbands habe ich auf die Piktogramme aus dem Gestaltungsentwurf für den „HAWX“ zurückgegriffen. Die Grundidee, die Fakultäten durch ein Icon zu repräsentieren, ist die Gleiche. Wristbands eignen sich als Merchandise-Artikel, die man als Giveaways bei Veranstaltungen, Messen oder auch einfach so als Identifikation mit der jeweiligen Fakultät nutzen kann. Die Armbänder sind sehr populär und werden getragen, um die Sympathie mit bestimmten Organisationen öffentlich zu zeigen.


HAWK Wein

Wein ist ein eher klassisches Gastgeschenk – aus gutem Grund. Gerade in der HAWK-Zielgruppe ist das Weintrinken ein beliebtes, kultiviertes Ritual des Zusammenkommens und Genießens. Aber auch Lehrende und Studierende der Hochschule können Weintrinker sein, sodass dieses Geschenk sich auch für den hochschulinternen Gebrauch, beispielsweise im Angebot online, anbietet. Für die Etikett-Gestaltung habe ich zwei Mandalas entworfen (einmal in den Fakultätsfarben, einmal im fakultätsübergreifenden Dunkelblau).

Maike Niebergall