English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Entwicklung einer Geschenkverpackung für den Augenspiegel der HAWK

Nadine Nering

Truhe

Aus einer Holz-Papier-Kombination entstanden im Hinblick auf den Produktionsaufwand, die Kosten und die Funktionalität, in der Reduktion mehrere Verpackungsentwürfe für den HAWK Augenspiegel, teilweise mit Magnetverschluss. Produziert werden die Verpackungen jetzt aus einem Stück einseitig bedruckter Pappe. Die Kombination von Pappe mit einem Magnetverschluss kommt dem Aspekt der Nachhaltigkeit zugute,  sowie der zielgruppenorientierten Gestaltung. Die Form passt sich dem Augenspiegel an und schützt diesen optimal. Formal erinnert die Verpackung an eine Schmuckschatulle, die ihren kostbaren Inhalt perfekt präsentiert.


Pyramide

Dieser Entwurf vereint die drei Markenwerte der HAWK (lebendig, menschlich, vielfältig) mit der Zielgruppe. Das  Auffalten der Pyramide erinnert an eine aufblühende Pflanze, die ihren geheimnisvollen Inhalt elegant präsentiert. Die Zielgruppenorientierte quadratische Grundfläche symbolisiert Standfestigkeit und Präsenz. Der gewünschten Nachhaltigkeit des Designs wird in diesem Entwurf besonders Rechnung getragen, da das Papier lediglich aus einem Stück gefaltet und nur einseitig bedruckt wird. Auffällig an diesem Entwurf ist das raffinierte Verschlusssystem, bei dem eine hölzerne Scheibe über die geschlossene Pyramide gesteckt und anschließend mit einem Papierröllchen, welches die Produktbeschreibung enthält, fixiert wird. Da meiner Meinung nach eine Geschenkverpackung dazu berechtigt ist ein auffälliges, farbiges Äußeres zu haben und nichts die Vielfältigkeit der HAWK besser verkörpert als die unterschiedlichen Fakultäten, habe ich mich entschieden die sechs Fakultätsfarben in die grafische Gestaltung dieses Entwurfs zu integrieren.


Holzkästchen

Hinter dieser Geschenkverpackung steht die Idee, nicht nur den Augenspiegel, sondern auch seine Verpackung Uniautark herzustellen. Besonderheit bei diesem Entwurf ist die Produktionstechnik. Die Holzwerkstatt der Fakultät Gestaltung bietet die Möglichkeit MDF Platten mit einem Laser zu schneiden. Aus diesem Arbeitsprozess resultieren die schwarzen Schnittkanten am Material. Kästchen besteht ausschließlich aus 3 mm MDF Platten. Die runde Aussparung im Deckel gewährt dem Beschenkten einen kleinen Blick auf das Geschenk ohne zu viel zu verraten. Mit der Banderole wird das Kästchen sicher verschlossen


Faltschachtel

Formal soll dieser Verpackungsentwurf an die typische, quadratische Geschenkverpackung mit der großen Schleife erinnern, die bei dem Wort „Geschenk“ vor unserem geistigen Auge erscheint. Der Deckel ist mit einer Seite verbunden. Das vollständige Aufklappen macht das Auspacken des Augenspiegels sehr einfach. Zusätzlich hat man die Möglichkeit das Inlay herauszunehmen. Beides zusammen verleiht der Verpackung einen sehr lebendigen Charakter. Inlay und Schachtel sind jeweils aus einem Stück einseitig bedruckter Pappe zu produzieren, was dem gewünschten Aspekt der Nachhaltigkeit zugutekommt. Da meiner Meinung nach eine Geschenkverpackung dazu berechtigt ist ein auffälliges, farbiges Äußeres zu haben und nichts die Vielfältigkeit der HAWK besser verkörpert als die unterschiedlichen Fakultäten habe ich mich entschieden die sechs Fakultätsfarben in die grafische Gestaltung dieser Verpackung zu integrieren. Die grafische Gestaltung übernimmt in diesem Entwurf zusätzlich die Assoziation eines Geschenkbands.


Beutel

Bei diesem Entwurf war es mir wichtig, dass ein formaler Bezug zu dem Gedanken eines exklusiven Gastgeschenks entsteht. Aus diesem Grund habe ich mich für einen Beutel entschieden. Mit der Form assoziiert man in der Regel einen wertvollen Inhalt wie beispielsweise einen Beutel voller Gold oder Diamanten. Das Material Filz etabliert sich zurzeit in Kombination mit edlen und wertvollen Gegenständen wie Laptops oder Smartphones zum Trendmaterial. Aus diesem Grund habe ich mich für bedruckten Filz entschieden: Innen wird der Augenspiegel durch die weiche Oberfläche optimal geschützt und außen entsteht durch die veränderte Haptik der Eindruck von Leder. Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit kann der Beutel um genutzt oder wiederverwendet werden. Da meiner Meinung nach eine Geschenkverpackung dazu berechtigt ist ein auffälliges, farbiges Äußeres zu haben und nichts die Vielfältigkeit der HAWK besser verkörpert als die unterschiedlichen Fakultäten habe ich mich entschieden die sechs Fakultätsfarben in die grafische Gestaltung dieser Geschenkverpackung zu integrieren.

Nadine Nering