English Version | Intranet | Schnellzugriff
Management,
Soziale Arbeit, Bauen

Studium im Praxisverbund (StiP)

Was verbirgt sich hinter dem Studium im Praxisverbund?

Das Studium im Praxisverbund, kurz StiP, ist kein eigenständiger Studiengang. Es ist eine Variante, wie sich Studium und Praxiserfahrung im gesamten Studienverlauf kombinieren lassen. Das funktioniert so: Während der Vorlesungszeiten besuchen Sie wie im regulären Studium alle Vorlesungen und Seminare. In der vorlesungs- und prüfungsfreien Zeit sowie in den sowieso im Studienverlauf vorgesehenen Praxisphasen arbeiten Sie im Unternehmen.

Diese Bachelorstudiengänge können Sie im Praxisverbund studieren:

________________________________________________________________________


So bewerben Sie sich


Wenn Sie einen der genannten Studiengänge im Praxisverbund studieren wollen, bewerben Sie sich sowohl bei dem Unternehmen Ihrer Wahl als auch regulär an der HAWK für einen Studienplatz.

Folgendes Vorgehen ist sinnvoll:

  • Finden Sie das für Sie passende Unternehmen. Diese Aufgabe liegt bei Ihnen. Gerne unterstützen wir Sie aber mit einer Beratung und Hinweisen auf bestehende Kooperationen und Kontakte in Ihrer Region.
  • Bewerben Sie sich bei dem Unternehmen. Achtung: Jedes Unternehmen hat eigene Fristen. Bitte erkundigen Sie sich frühzeitig und bewerben Sie sich eigenständig bei Ihrem Wunsch-Arbeitgeber.
  • Lassen Sie die Kooperationsvereinbarung zum Studium im Praxisverbund von dem Unternehmen unterzeichnen. Das schafft für Sie und für Ihren Arbeitgeber Verlässlichkeit.
  • Schließen Sie einen Praktikumsvertrag ab. Vorlagen finden Sie hier.
     

Bewerben Sie sich an der HAWK bis zum 15. Juli um einen Studienplatz. Reichen Sie hierbei auch den Praktikumsvertrag und die Kooperationsvereinbarung ein.

 

Beratung und Information
Cordula Watermann
E-Mail: studieninfo.m@hawk-hhg.de
Tel.: 05531/126-101